Adrenozeptor

Damit Hormone wie Adrenalin und Noradrenalin auf den Körper wirken können, benötigen sie bestimmte Rezeptoren. So ein Rezeptor ist ein Adrenozeptor. Die Adrenozeptoren werden von den Botenstoffen aktiviert und sorgen so dafür, dass beispielsweise das Adrenalin seine Effekte auf den Körper ausüben kann. Adrenozeptoren kommen auch im zentralen Nervensystem und auf den Blutplättchen vor. Auch sehr viele Arzneistoffe benötigen diese Rezeptoren, um mit ihnen wechselzuwirken. Die Adrenozeptoren werden im menschlichen Körper hauptsächlich in drei Untergruppen aufgeteilt, von denen sich eine auf die Blutgefässe, die zweite auf die Blutplättchen und die dritte auf die Regulation der Herztätigkeiten konzentriert.