Alkohol-Hepatitis (Alkoholische Steatohepatitis)

Der Alkohol ist die weitaus häufigste Ursache für die Entwicklung eines Leberschadens und einer Leberzirrhose. Nach Absetzen des übermässigen Alkoholkonsums kann sich die Leber wieder regenerieren und selbst heilen. Erst nach Übergang in eine Zirrhose, ist eine vollständige Regeneration nicht mehr möglich. Seltener ist die akute Alkoholhepatitis. Sie entsteht nach extremem Alkoholkonsum. Sie stellt eine lebensbedrohliche Krankheit dar und benötigt eine intensive Behandlung.