Alkoholdehydrogenase

Bei Alkoholdehydrogenase, kurz ADH, handelt es sich um ein Enzym im menschlichen Körper, das hauptsächlich für den Abbau von Alkohol verantwortlich ist. Alkohol kommt dabei in einer ganzen Reihe von Lebensmitteln vor, so enthalten beispielsweise Bananen mit der Zeit gewisse Mengen an Alkohol. Nach einer Aufbewahrungszeit von etwa zehn Tagen können bei einem Kilogramm Bananen etwa 6 Gramm Alkohol nachgewiesen werden. Der Alkohol, der aber aus solchen Lebensmitteln aufgenommen wird, ist meist so gering, dass der Körper diesen gar nicht verwertet. Erst nach einer gewissen Menge beginnt der Körper den Alkohol in der Leber abzubauen. Der Körper baut den Alkohol dann schon bei der Einnahme ab und ADH wirkt sich, wie man heute weiss, ganz massgeblich auf die Abbaugeschwindigkeit aus.