Zahn- und Kiefer-Chirurgie (Orale-Chirurgie)

Zur oralen Zahnchirurgie zählen alle operativen Eingriffe im Kiefer- und Mundbereich. Solche Eingriffe können beispielsweise die Entfernung eines Zahnes oder das Einsetzen von Implantaten sein. Ebenso werden in der oralen Zahnchirurgie beispielsweise Wucherungen am Zahnfleisch herausgeschnitten oder Zysten entfernt. Die Eingriffe der oralen Zahnchirurgie können meist unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden, jedoch kann in einigen Fällen auch eine Vollnarkose nötig sein. Eine Vollnarkose kann vom Patienten auch gewünscht sein, wenn dieser z.B. sehr grosse Angst vor dem Zahnarzt hat. Das gute Abheilen von zahnchirurgischen Eingriffen setzt immer eine gute Mundhygiene voraus. In der Regel wird der Zahnarzt beispielsweise Mundspülungen verschreiben, die über einen gewissen Zeitraum regelmässig angewendet werden müssen. Ebenso klärt der Zahnarzt darüber auf, wie man die Zähne in dem Abheilungszeitraum zu reinigen hat.

Finden Sie Ihren Spezialisten im gewählten Fachbereich